otvex.com

Planare Graphen

Farys Satz über die Begradigung des Graphen

Das Phari-Theorem ist eine theoretische und graphische Aussage über die Möglichkeit, die Kanten eines planaren Graphen zu begradigen. Mit anderen Worten, die Erlaubnis, Kanten nicht als Linien, sonde…

Schmetterling (Graphentheorie)

In der Graphentheorie ist ein Schmetterling-Graph (sowie eine Fliege oder eine Sanduhr) ein planarer, nicht orientierter Graph mit 5 Ecken und 6 Kanten . Der Graph kann durch die Kombination von zwei…

Gitter (Graphentheorie)

Ein Gitterdiagramm ist ein Diagramm, dessen Zeichnung, die in einem euklidischen Rn-Raum verschachtelt ist, ein regelmäßiges Mosaik bildet . Dies impliziert, dass die Gruppe der biektiven Transformat…

Technik Marken Baker

Die Technik der Marke Baker ist eine Methode zum Konstruieren von ungefähren Polynomzeitplänen (PTAS, PTAS) für Aufgaben auf planaren Graphen. Die Methode wurde nach der amerikanischen Informatikwiss…

Moser-Spindel

Moser-Spindel (Moser — Spindel, Moser-Graf) ist ein nicht orientierter Graf, benannt nach dem Mathematiker Leo Moser und seinem Bruder William, der sieben Spitzen und elf Kanten hat. Es ist ein Graph…

FKT-Algorithmus

FKT (benannt nach den Namen Fisher, Кастеляйна und Темперли ) — Algorithmus, подсчитывающий die Zahl der begangenen паросочетаний in планарном Diagramm für полиномиальное Zeit dieselbe Aufgabe ist #P…

Satz über das Verpacken von Kreisen

Wenn die Kreise auf einer Ebene (oder gleichwertig mit einer Kugel) verpackt werden, wird ihr Schnittpunktdiagramm als Münzgraph bezeichnet (manchmal auch als Berührungsgraph bezeichnet). Münzgraphe…

Podgamilton Graf

Der Podgamilton Graf ist ein Untergraph des planaren Hamilton Grafen .

Der mittlere Graph

Der mittlere Graph ist ein Graph, der die Adjazenzkanten innerhalb der Flächen eines angegebenen planaren Graph darstellt.

Tatta-Anlage

Tatta-Anlage (baryzentrische Anlage) eines einfachen Scheitelpunktes eines 3-verknüpften planaren Graphen-Anlage ohne Schnittpunkte mit Kanten als Linien mit zusätzlichen Eigenschaften, dass die äuße…

Graf Srikhande

Der Graf von Srikhande ist ein Graf, der 1959 von S. S. Srikhande gefunden wurde . Der Graph ist stark regelmäßig, hat 16 Scheitelpunkte und 48 Kanten und jeder Scheitelpunkt hat einen Grad von 6. Je…

Streichhölzer Graf

In der Graphentheorie wird ein Match-Graph als Graph bezeichnet, der auf einer Ebene so gezeichnet werden kann, dass alle seine Kanten Linien einer geraden Länge sind und sich die Kanten nicht schnei…

Archimedes Graf

In der Graphentheorie Archimedes graph ist ein graph, bildet das Skelett eines архимедовых es Gibt 13 Tel. архимедовых Grafen, und alle von Ihnen sind die regelmäßigen, полиэдральными (und damit auch…

Satz über die vier Farben

Der Satz von vier Farben ist ein Satz, der besagt, dass jede Karte, die sich auf einer Ebene oder auf einer Kugel befindet, mit nicht mehr als vier verschiedenen Farben (Farben) gemalt werden kann, s…

Universell viele Punkte

Eine universelle Menge von Punkten der Ordnung n ist eine Menge von S Punkten der euklidischen Ebene mit der Eigenschaft, dass jeder planare Graph mit n Scheitelpunkten ein Muster mit geraden Kanten …

Die aufgehende Planar Darstellung

Das heißt, eine Kurve, die jede Kante darstellt, muss die Eigenschaft haben, dass jede horizontale Gerade sie maximal an einem Punkt schneidet, und keine zwei Kanten können sich nicht schneiden, auße…

Graf von Freundschaften

Der Freundschaftsgraph (oder der Graph der dänischen Mühle oder der n-Flügelventilator) Fn ist ein planarer, nicht orientierter Graph mit 2n+1 Scheiteln und 3n Rippen . Ein Freundschaftsdiagramm von …

Graf Hoffmann

Der Graf von Hoffman ist ein 4-regelmäßiger Graf mit 16 Ecken und 32 Kanten, der von Alan Hoffman entdeckt und in 1963 veröffentlicht wurde. Graf cospektralena Graf Hypercube Q4 . Hoffmans Graf hat v…

Dicke des Graphen

Das heißt, wenn es eine Reihe von k flachen Graphen, die den gleichen Satz von Eckpunkten, die Vereinigung von denen gibt der Graph G, die Dicke des Graphen G ist nicht größer als k. So flach der Gra…

Polyedrische Grafik

Ein polyedrischer Graph ist ein nicht orientierter Graph, der aus den Ecken und Kanten eines konvexen Polyeders oder im Kontext der Graphentheorie einen Vertex — 3-zusammenhängenden planaren Graph ge…

Der Satz über die planare Aufteilung

Der planare Partitionssatz ist eine Form der isoperimetrischen Ungleichheit für planare Graphen, die besagt, dass jeder planare Graph durch Entfernen einer kleinen Anzahl von Scheitelpunkten in klein…

Parallel-sequenzieller Graph

In der Graphentheorie sind parallel-aufeinanderfolgende Graphen Graphen mit zwei verschiedenen Eckpunkten, die als Terminal bezeichnet werden und rekursiv mit zwei einfachen Operationen gebildet werd…

Graf Herschel

In der Graphentheorie der graph Хершеля ist двудольный ein ungerichteter graph mit 11 Ecken und 18 Kanten, die kleinste негамильтонов полиэдральный Graf Graf benannt nach dem britischen Astronomen Un…

Graph Prisma

In der Graphentheorie ist ein Prismengraph ein Graph, der eines der Prismen als Skelett hat.

Graf Dürer

Der Dürer-Graph ist ein unorientierter kubischer Graph mit 12 Ecken und 18 Kanten. Der Graf ist nach Albrecht Dürer benannt, dessen Gravur «Melancholie» (1514) ein Bild des sogenannten Dürer — Polyed…

Schneider-Satz

Schneiders Theorem ist eine Beschreibung von planaren Graphen in Bezug auf die ordinale Dimension seiner teilweise geordneten Menge an Scheitelpunkten . Das Theorem trägt den Namen von Walter Schneid…

Komprimierte Grafik

Komprimiertes Diagramm-Ein Diagramm, in dem das Entfernen der Kanten einer Schleife, die größer als drei ist, einen nicht verwandten Graphen ergibt. Das heißt, es sind Graphen, in denen jede peripher…

Steinitz-Satz

Theorem Штайница ist комбинаторное Beschreibung Grafen konzentrierte sich, gebildeten Kanten und Scheitelpunkten eines dreidimensionalen konvexen Polyeders Sie genau sind (einfachen) вершинно 3-Betre…

Graf Halina

In der Graphentheorie graph Halina nennt man eine gewisse Art von planaren Graphen, das aus Holz gebaut, das mindestens 4 Eckpunkte, von denen keiner hat genau zwei Nachbarn Baum auf der Ebene so gez…

Das richtige Dodekaeder

Das richtige Dodekaeder (von anderen-griechisch. δώδεκα — » zwölf «und εδρον — » Facette") ist einer von fünf möglichen richtigen Polyeder. Das Dodekaeder besteht aus zwölf richtigen Fünfecken , die …

st-planar graph

ein st-Planar Graph ist die bipolare Ausrichtung eines Planargraphen, für den sich sowohl die Quelle als auch der Orientierungsfluss an der Außenseite des Graphen befinden. Das heißt, es ist ein orie…

Kaktus (Graphentheorie)

In der Graphentheorie ist "Kaktus" (manchmal der Name Kaktusbaum) ein zusammenhängender Graph, in dem zwei einfache Zyklen nicht mehr als einen gemeinsamen Scheitelpunkt haben. Entsprechend gehört je…

Scheinermans Hypothese

Die Scheinerman-Hypothese, ein jetzt bewiesener Satz, besagt, dass jeder planare Graph ein Graph von Schnittpunkten einer Reihe von Segmenten auf einer Ebene ist. Diese Hypothese wurde von Edward Sch…

Graf Franklin

In der Graph — Theorie ist der Franklin-Graph ein 3-regelmäßiger Graph mit 12 Ecken und 18 Kanten . Graf benannt nach dem Namen Philip Franklin , опровергшего Hypothese Хивуда über die Anzahl der Far…

Stierkopf (Graphentheorie)

Stierkopf — planares ein ungerichteter graph mit 5 Knoten und 5 Kanten in der Form eines Dreiecks mit zwei непересекающимися hängenden rippen . Die chromatische Zahl des Graphen ist 3, der chromatisc…

Buch (Graphentheorie)

Buch (oft geschrieben B p {\displaystyle B_{p}} ) kann ein beliebiger graph einer Art, die Zyklen gebildet, die eine gemeinsame Kante.

Diamant (Graphentheorie)

Ein Diamant ist ein planarer, nicht orientierter Graph mit 4 Ecken und 5 Kanten . Der Graf ist eine vollständige graph K 4 {\displaystyle K_{4}} ohne eine Rippe. Der Radius des Diamanten ist 1, der D…

Grech-Satz

Der Satz von Grech ist die Behauptung, dass jeder planare Graph ohne Dreiecke in drei Farben Gemäß dem Satz von vier Farben gemalt werden kann, für jeden Graphen, der auf einer Ebene gezeichnet werde…

Koeffizient der Netzhaut

Der Retinalitätsfaktor ist eine Invariante von planaren Graphen, die die Anzahl der begrenzten Flächen eines Graphen im Verhältnis zur möglichen Anzahl der Flächen anderer Planargraphen mit der gleic…

Bidiakis-Kubus

Bidiakis Cube ist ein 3-regelmäßiger Graph mit 12 Ecken und 18 Kanten .

Tate-Hypothese (Graphentheorie)

Die Tate-Hypothese ist eine widerlegte mathematische Hypothese, dass jeder 3-zusammenhängende planare kubische Graph einen Hamilton-Zyklus hat, der alle seine Eckpunkte durchläuft. 1884 von Peter Tat…

Leiter (Graphentheorie)

In der Graphentheorie ist die Ln-Leiter ein planarer, nicht orientierter Graph mit 2n Scheitelpunkten und n+2(n-1) Kanten . Eine Leiter kann als direktes Produkt von zwei Pfaden erhalten werden,von d…

Graf Goldner-Harari

In der Graph-Theorie ist der Goldner — Harari-Graph ein einfacher, nicht orientierter Graph mit 11 Ecken und 27 Kanten. Die Datei ist nach A. Goldner und F. Harari benannt, die 1975 bewiesen haben, d…

Rad (Graphentheorie)

In der Graphentheorie wird das Wn-Rad ein Diagramm mit n-Scheiteln (n ≥ 4) genannt, das durch die Verbindung eines einzelnen Scheitelpunkts mit allen Scheitelpunkten (n-1) des Zyklus gebildet wird. D…